Spielbericht 1. Mannschaft
Geschrieben von Christian am 08. September 2012 11:20

Bei der Doppelveranstaltung am 02. September spielte unsere SG gegen die Reserve des SV Derschen. Nach der Niederlage der vorhergegangen Woche wollte die Mannschaft nun Wiedergutmachung betreiben und zeigte das auch von der ersten Minute an. So dauerte es gerade mal drei Minuten bis Kamil Jaworski den Ball nach einer Ecke ins Tor drosch. Angespornt durch den Führungstreffer erhöhte man den Druck aufs Tor, bemüht die Führung zu vergrößern. Distanzschüsse von Christian Brühl und Florian Fehling verfehlten jedoch das Ziel.

Dennoch mussten die zahlreichen Zuschauer nicht lange auf das nächste Tor warten. In der achten Minute war es wieder Kamil Jaworski, der diesmal nach schönem Zuspiel von Rene Nehls, zum 2:0 einschob.

Die SG-Mannschaft war nun nicht mehr wieder zu erkennen: David André erzielte das 3:0 mit seinem Distanzschuss und Rene Nehls köpfte das 4:0, nach Zuspiel von Kamil Jaworski. Da waren gerade mal 30 Minuten gespielt. Obwohl es noch weitere Chancen gab, blieb es bis zur Halbzeitpause bei diesem Ergebnis.

In der zweiten Halbzeit machte man genau dort weiter, wo man zuvor aufgehört hatte. Rene Nehls erzielte nach einem Getümmel im gegnerischen Strafraum das 5:0. Drei Minuten später war es wieder Rene Nehls, der sich gut durchsetzte und mit einem präzisen Pass auf Kamil Jaworski das 6:0 vorbereitete.

An diesem Tag war es eine Freude unserer Mannschaft beim Spielen zuzusehen, natürlich unterliefen den Gegner grobe Fehler, aber dennoch muss man diese auch erst mal für sich zu nutzen wissen, um Tore zu machen. Und obwohl man bereits 6:0 führte, wurde weiter gekämpft und Einsatz gezeigt.

Christian Brühl und der eingewechselte Marius Uselli komplementierten mit ihren Treffern den 8:0 Endstand. Einen so hohen Sieg gab es in Mittelhof schon lange nicht mehr! Glückwunsch, Jungs!

Fazit: Ein so hoher Sieg, sollte genug Motivation sein, um in den nächsten Spielen Gas zu geben und sich auch gegen stärkere Gegner durchzusetzen! Mit Rene Nehls, Kamil Jaworski und David Andre hat man zudem exzellente Offensivspieler in den eigene Reihen, die in der Lage sind gegnerische Abwehrketten auseinander zu reißen. Wenn der Ehrgeiz und die Spielfreude in der nächsten Partie ebenso gezeigt werden, kommt der nächste Dreier bestimmt!