TuS 04 Germania Niederhövels e.V.
Ereignisse
<< Juni 2021 >>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
  1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30        

Keine Ereignisse.



1. MannschaftNach der 8:0 Niederlage vom vergangenen Wochenende gegen die SG Betzdorf II, zeigt das Team von Trainer Klaus Stahl am heutigen Sonntag eine richtig gute Reaktion und gewann auf dem Rasenplatz in Niederhövels mit 6:1 gegen den Tabellenfünften SV Niederfischbach II. ...mehr


SeniorenBei der Reserve der SG Betzdorf verlor die 1. Mannschaft am heutigen Nachmittag mit 8:0. Kurz gesagt: der Gegner war gut, die Niederlage verdient, die Leistung und die Laufbereitschaft der SG Mittelhof/Niederghövels war unterirdisch und die Einstellung einiger im Allgemeinen ist eigentlich garnicht vorhanden.


1. MannschaftGegen den SV Betzdorf-Bruche reichte es für die 1. Mannschaft am Sonntag-Nachmittag nur zu einem 3:3 (1:1) Unentschieden. In der ersten Halbzeit bekam das Team von Trainer Klaus Stahl gegen einen schlechten Gegner überhaupt nichts zustande und musste früh einen 0:1 Rückstand hinnehmen. Durch einen Freistoß von Sascha Kempf konnte zwar recht schnell der Ausgleich erzielt werden, das Spiel bekam die SG jedoch zunächst überhaupt nicht in den Griff. Viele Spieler hatten sich beim Schuhwerk vergriffen und rutschten mehr oder weniger nur über den Platz. ...mehr


1. MannschaftAm Sonntag Nachmittag musste die 1. Mannschaft der SG in Niederhövels gegen den Tabellenführer der Kreisliga C3, SG Herdorf II, antreten. Das weiterhin ersatzgeschwächte Team von Trainer Klaus Stahl musste einen frühen Rückstand hinnehmen, konnte diesen aber relativ schnell durch Nsuh Che Puarick wieder ausgleichen und hielt auch über die gesamte Partie gut mit, wurde aber schon vor der Halbzeit nach einem individuellen Fehler mit dem 1:2 Rückstand bestraft.

In der 2. Halbzeit hatte man das Geschehen zwar spielerisch weitesgehend im Griff, konnte sich aber trotzdem oft einerseits beim Unvermögen des Gegners, aber auch beim Torhüter Klaus Thome bedanken, dass der Siegtreffer der SG Herdorf II erst kurz vor Schluss der Partie fiel. Wiedereinmal konnte man sich nicht wirklich klare Chancen herauspielen und die wenigen, die man hatte, vergab man relativ kläglich. Allerdings lässt sich auf der gezeigten Leistung aufbauen. Vor allem kämpferisch war das die richtige Richtung.


1. MannschaftMit 2:1 musste man sich der Reservemannschaft der SG Steineroth/Dauersberg/Molzhain nach 90 Minuten geschlagen geben. Von Beginn an hatte unsere Mannschaft nicht nur erhebliche Probleme mit dem, aufgrund des Regens schwer bespielbaren Rasen, man schaffte es auch nicht die junge Truppe davon abzuhalten, mit Wucht nach Vorne zu spielen, sodass diese einige Strafraumszenen aufzuweisen hatten. ...mehr


1. Mannschaft3:1 hieß es am Ende gegen einen schwachen Gegner aus Elkenroth. Im gesamten Spielverlauf war die SG Mittelhof/Niederhövels zwar optisch überlegen, hatte aber ungewöhnlich viele Stockfehler im Spiel und schaffte es nicht, die Überlegenheit auch spielerisch zum Ausdruck zu bringen. Zudem mangelte es wieder einmal an der Chancenverwertung und der Zuschauer hatte den Eindruck, dass einige Kandidaten den Ball lieber von der Torlinie kratzen, als ein Tor zu erzielen.

Die Tore für die SG schossen Klaus Stahl (Foulelfmeter) und Jan-Hendrik Schütz.

Aufstellung:
Christian Fritz, Michael Fehling, Andreas Klein, Daniel Wagner, Florian Fehling, Daniell Kaiser, Philip Schmidt, Jan-Hendrik Schütz, Patrick Diedershagen (Eric Beutgen), Klaus StahlNsuh Che Puarick (Achim Kirstein)


1. MannschaftAm gestrigen Samstag Abend verlor die 1. Mannschaft der SG das vorgezogene Meisterschaftsspiel bei Ata Betzdorf mit 2:0 (1:0). Insgesamt und insbesondere nach einer extrem schwachen 1. Halbzeit war die Niederlage verdient. Man hatte dem Team, welches man noch vor 5 Wochen im Pokal ausgeschaltet hatte, sowohl spielerisch, als auch kämpferisch nichts entgegenzusetzen und lies die Lauf- und Kampfbereitschaft, die das Team von Trainer Klaus Stahl noch beim Sieg gegen Walmenroth auszeichnete, vermissen.


1. MannschaftAm gestrigen Sonntag trat die 1. Mannschaft im Heimspiel gegen die Reserve der SG Wallmenroth an und gewann mit 2:1 (1:0). Das Team von Trainer Klaus Stahl wurde auf einigen Positionen umgestellt und hatte das Spiel von Beginn an weitesgehend im Griff. Man erarbeitete sich die besseren Chancen und war engagierter und konsequenter als der Gegner. Das Tor zum 1:0 markierte Patrick Diedershagen, der diesmal im Mittelfeld ran durfte, mit einem wunderschönen Fernschuss. Das 2:0 schoss Daniell Kaiser nach Kopfballvorlage von Sebastian Jonaitis in der 2. Halbzeit. Erst gegen Ende der Partie mussten die Zuschauer (mal wieder) zittern, weil man sich das 2:1 quasi selbst ins Netz legte und Gefahr drohte, das aufgebaute wieder umzuschmeißen. Insgesamt war es jedoch ein verdienter Sieg, auf dem man aufbauen kann.

Am nächsten Wochenende spielt die SG bei AtA Betzdorf, wo man schon vor der Saison im Pokal eine ansprechende Leistung bot und das Spiel mit 1:0 gewann.


1. MannschaftUnd das ist eigentlich auch schon das einzig gute, was man zum Spiel der 1. Mannschaft beim TuS Honigsessen II sagen kann. Am Ende hörte man häufig den Satz "Hauptsache 3 Punkte!". Das Spiel war jedoch eines der schlechtesten, was der Autor dieses Artikels je gesehen hat. Der Gegner war dermaßen schwach, dass er auch einer indisponierten Mannschaft der SG nichts entgegen zu setzen hatte und sich die 3 Tore sogar selbst ins Netz legte. Fakt ist, dass am kommenden Wochenende gegen den Tabellenzweiten SG Wallmenroth II eine Leistungssteigerung her muss.

Die 2. Mannschaft verlor, stark ersatzgeschwächt, bei AtA Betzdorf II mit 3:0.


Partner
Gartenbau Fehling
Login
Benutzername

Passwort



Noch kein Mitglied?
Registriere dich jetzt.

Passwort vergessen?
Jetzt ein neues Passwort zuschicken lassen.
Neueste Fotoalben